Steffi`s Hobbys

Donnerstag, 15. Februar 2018

Time for Jane und zwei Mäuse

ich weiß, ich bin um einen ganzen Tag zu spät,
 mit meinem einzelnen Blöckchen, 
manchmal ist das leider so, 
ein Termin jagt den nächsten und auf einmal ist die Zeit vorbei!
Der G11 ist auf Papier genäht worden und immerhin einer, besser wie keiner 💚
 Dafür sind aber noch zwei Mäuse fertig geworden.
 Ich stehe ja nicht wirklich auf Mäuse,
aber die beiden, passen wirklich sehr gut, zu meinem Katzen Quilt.

Auf Instagram läuft momentan ein offener QAL,
bei dem es wöchentlich, eine zusätzliche freie Anleitung, zu den Katzen gibt.
Die Katze, Fischgräte und jetzt auch die Maus (Herr Sqeak) findet ihr wieder HIER, sie sind von Unicornharts
Die zweite Designerin, Schnitzelandbow die an dem QAL beteiligt ist,
 hat ein MEOW (englisch für MIAU) kreiert und das passt leider so gar nicht zu meinem Quilt. Ich bin am überlegen ob ich mir selbst ein MIAU machen soll, mal schauen, im Moment möchte ich das eher nicht, ich glaube das passt nicht zu meinen Katzen.



Ansonsten treibt die jährlich wiederkehrende Influenza, den Papiertaschentücher Kauf, in unserem Haushalt, enorm in die Höhe. 










Verlinken werde ich wieder bei: SewfreshQuilts, Crazymomquilts, Quiltsmyway, Moderncolognequilter.

Montag, 5. Februar 2018

Katzen, Katzen, Kat.....

und Fischgräten
 Die obere Reihe Katzen kennt ihr ja schon, 
dazu muss ich nichts mehr sagen.
 Eine Straßenkatze!
Wenn man das Papier zugeschnitten hat, 
gehen diese Katzen ratz fatz zu nähen 😍😍😍
 Eine Samurai Katze, 
mit ganz vielen Blessuren im Gesicht!
 Eine Gentleman Katze,
hat leider ein trübes Auge,
ist aber dafür Safari erfahren!
 Skandinavische Eiskatze,
mit Monokel, 
ein must have für die Mäusejagd, 
 Lava Katze mit rundherum goldenen Getreidefeldern,
ich musste eindeutig an die Vulkan Eifel denken.
 Röslein im Konfetti Regen,
dieser zarte Rosenstoff (Gesicht der Katze) stammt noch von einem meiner älteren Quilts.
 Fischgräten
Im Hintergrund seht ihr meinen Reste Berg.
Ich glaube, so ein paar Kätzchen gehen noch.....

Die Anleitung für die Katzen und Fischgräten findet ihr HIER












Montag, 29. Januar 2018

Candy Cat QAL

Ein neuer Virus hat mich erwischt!
 Auf Instagram läuft seit einigen Tagen der Candy Cat QAL, ein paar Tage habe ich es zwar geschafft zu widerstehen, aber dann hat mich dieser Virus voll erwischt!!!
 Zuerst dachte ich, ich nähe mal eine Katze für eine liebe Katzenfreundin, schaut euch bei dieser Katze die Ohren und die Augen, etwas genauer an (die Katzenfreundin wird wohl keine Katze bekommen).
 Dann dachte ich, ich habe doch noch diesen schwarzen Stoff mit den Katzen drauf, dass muss ich unbedingt einmal ausprobieren.....
 Bei dieser Katze wollte ich einfach nur die Wirkung der verschiedenen Farben und Designs testen, dass Kätzchen ist ziemlich freaky geworden.
 Ja und die Fischgräte....
Als ich die Fischgräte sah, 
.....mmm, sieht nach viel Arbeit aus, aber wenigstens mal eine testen, wie sie sich nähen lässt.
 Mein Fazit: 
Das ist wieder genau mein Ding, 
ich werde wohl an diesem Virus hängen bleiben.
Katze Nr.: 4 wartet schon auf ihre Vollendung und ich weiß jetzt schon welche Stoffe als nächstes dran kommen, meine Güte, immer diese Süchteleien!
Das wird wohl eine Hippie Katze 😊😊😊
Das Pattern ist eine freie Anleitung von Unicornharts, ihr könnt es bei Craftsy finden!













Verlinken werde ich diesen Post bei: ModernCologneQuilter, QuiltsmyWay, SewfreshQuilts und CrazyMomQuilts

Donnerstag, 25. Januar 2018

UFO Abbau und ein neuer BOM

Ausgesucht aus meinen (vielen) Ufo`s habe ich mir den Improv Streifenquilt!
Diesen Quilt zu nähen war eine wahre Freude, ich könnte auch glatt noch einen nähen, nur beim Ufo tue ich mich etwas schwer. 
Der Quilt muss erst Mitte März fertig sein, dass ist ein wahrer Hemmschuh,  vorher kann ich euch auch noch keine Fotos vom Quilt zeigen. Immerhin, ich habe angefangen (damit man nicht sieht was ich gemacht habe, ist der Quilt auch zusammen geknuddelt) und ich warte jetzt, dass der Postbote mir das bestellte Vlies bringt, damit es der Vollendung entgegen geht.


Ich habe mich entschlossen bei diesem BOM mitzunähen. So etwas reizt mich mehr wie ein Ufo! (Schande auf mein Haupt)


Der erste Block vom SwissBeauty BOM gefällt mir schon einmal sehr gut, ich bin mal gespannt wie es weitergeht.


Jetzt gehe ich mal schauen, wie es bei den anderen Ufo-Näherinnen ausschaut, ich glaube ich muss mich auch bei Klaudia verlinken!?













Mittwoch, 24. Januar 2018

Time for Jane - G 8, G 9 + G 10

 Da sind sie, die heutigen 3 Blöckchen!
G 8
Alle heutigen Zeigeblöckchen sind ganz unspektakulär auf Papier genäht worden!
G 9 
G 10
So langsam geht mir der graue Stoff aus, 
das Hintergrund Grau vom G 8 dürfte ich 
(wenn ich mich richtig erinnere), 
schon einmal vernäht haben.


💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕
Außerdem möchte ich mich heute bei euch, für die vielen schönen Kommentare zu meinen Post`s bedanken, ich würde ja gerne jeden einzelnen davon beantworten, leider schaffe ich das zeitlich nicht, aber seit gewisse, ich liebe jeden einzelnen Kommentar von euch!
💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕










Verlinken werde ich mich wie immer bei den ModernCologneQuiltern, QuiltsmyWay, SewfreshQuilts und CrazyMomQuilts



Mittwoch, 17. Januar 2018

Das magische Tomte Dorf

 hat mich ganz schön beschäftigt, 
nicht nur nähtechnisch, sondern auch gedanklich.
Ich stelle mir ein Dorf, versteckt im Wald vor, 
in dem viele Heinzelmännchen zu Hause sind.
Die vielen Bäume, schützen die Bewohner vor neugierigen Blicken und lassen das Dorf bei Bedarf ganz verschwinden, nur wer freundlich und nett ist, erhascht gelegentlich einen Blick auf das Dorf.
 In der Dorfmitte finden Versammlungen aller Art statt. 
Nachts ist hier der Nachtwächter unterwegs und gibt acht das keine Eindringlinge ins Dorf kommen.
Außerdem leuchtet er den Dorfbewohnern, mit seiner Laterne, wenn sie auf dem Heimweg sind.
 Seht ihr diese einzelnen Bäume am jeweiligen Ortsende, sie wirken wie ein Geschwindigkeitsregler, ab hier wird alles entschleunigt, zusätzlich lassen die Bäume keine kleinen Kinder vorbei, man muss also nicht ständig auf die lieben Kleinen achten. 
Die größeren Kinder gehen alle in die Baumschule, dort lernen sie den Umgang mit der Umwelt.... (da ließe sich ganz viel drüber schreiben).
 Rechts seht ihr den Dorfchef, Gandalf-Tomte mit seiner Frau Goldi-Gunda.
Die beiden hatten vor gefühlten 100 Jahren, das letzte mal etwas zu tun, die Verwaltung des Dorfes arbeitet mit Geisterhand.
Die Häuser sind mit einem magischen Zauber bedeckt, sie sind nur ganz selten für uns sichtbar.
Wir haben Glück, das wir sogar vier davon zu sehen bekommen! 
In einem der Häuser befindet sich der Kindergarten, in einem anderen die Schule, alle größeren Kinder haben momentan Schule.
Momentan sind sieben Erwachsene,
acht Kinder, 
zwölf große Bäume, 
vier kleine Bäume und
fünf Pilze (die Nahrung der Tomte)
sichtbar.
Sie leben auf einer Fläche von 105 x 38 cm, 
dass ist die Fläche die für uns sichtbar ist!
Falls ihr auch ein Tomte Dorf nähen wollt müsst ihr HIER schauen. 




Ich hoffe meine kleine Geschichte hat euch gefallen











Mittwoch, 10. Januar 2018

Time for Jane, 3 Blöcke

sind fertig geworden.
Vorab möchte ich mich für meine etwas seltsame fotografiererei  entschuldigen, ich produziere, wo auch immer ich gerade stehe, einen Schatten, aber seht selbst.
 G 4
auf Papier genäht
G 5
Maschinen genäht und mit der Hand appliziert
 G 6
2 einzelne Teile, innen und außen, 
jeweils mit der Nähma genäht und dann zusammen gebracht.
Das Teil in der Mitte ärgert mich etwas, es war kerzengerade und nach dem einpassen sah es auf einmal schief aus, man kann den Block drehen und wenden wie man will, es bleibt schief.
Schaut mal, mit leicht gekipptem Kopf, aus dem rechten oder linken Winkel drauf, da stimmt es wieder, seltsam, seltsam.... es bleibt jetzt so wie es ist.










Montag, 8. Januar 2018

Neue Moonstones

Es dürften jetzt insgesamt 10 Mondsteine sein.
 Ich liebe es "english paper piecing" zu nadeln, 
aber diese Moonstones herzustellen
 ist schon sehr aufwendig, 
 macht aber auch großen Spaß.
Infos über die Moonstones findet ihr HIER.



Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr, 
mit ganz viel kreativer Zeit, 
für jede einzelne von euch!











Sonntag, 31. Dezember 2017

Ein letztes mal im Jahr 2017

Wie ihr schon mitbekommen habt, hat mich das Tomte Fieber voll im Griff.
 Diese hübsche Dame namens Pernille, wird sich in den nächsten Tagen auf den Weg, zu einer sehr lieben Freundin machen.
Gandalf der Graue - "Tomte"
Ich habe eindeutig erkennbar, wieder einmal den Herrn der Ringe geschaut 😉 
 Hier 2 x Gunda
Bei der rechten Dame sind wieder einmal die Farbgäule mit mir durchgegangen 😊😊😊
 Dann habe ich doch glatt vergessen ein Foto von meinen fertigen Blöcken, des 6Köpfe12BlöckeQAL zu zeigen, was ich hiermit nachhole.
Für ein Layout konnte ich mich bisher nicht entscheiden.
Das Foto wird bei "Allie and me Design" verlinkt werden, schaut euch dort einmal die vielen schönen Quilts an!
Wir werden den heutigen Abend mit Freunden und u.a. mit diesem schönen Buch verbringen.


Jetzt aber das wichtigste von diesem Post:

Es ist mir ein Herzensbedürfnis, mich bei allen meinen Lesern, für ihre Treue zu meinem Blog zu bedanken. Nicht nur die Kommentare, über die ich mich immer gewaltig freue, sondern auch die vielen Blog Besucher, ich bin richtig gerührt, Danke ihr alle!!!
Kommt alle gut ins neue Jahr,
ich wünsche euch Glück, Gesundheit, Zufriedenheit und viel kreative Zeit.
🍀🍀🍀🍀🍀🍀